weitere Details


Um nun den letzten Artikel zu vervollstaendigen hier ein paar zusatzinfos:

An meinem ersten Tag in Tamale bzw. im Workcamp in der Community Kasalgu war die Eroeffnungsfeier des Camps. In einer Zeremonie mit dem Chief der Community und anderen Offiziellen der Region wurden Reden verlesen und traditionel getanzt. Zur Belustigung habe auch ich, der Oburoni, mein bestes versucht, was wohl beim Chief gut angekommen ist. Spaeter musste ich dann noch kurzfristig eine Rede im Namen des General Secretarys halten.

Im Camp gab es keine Elektrizitaet, kein fliessend Wasser und keine Toilette. Man durfte sich dafuer im nahe gelegenen Wald „befreien“. Gearbeitet wurde im Camp meist von 8 oder 9 Uhr bis 11 uhr, dann war frei! :)

Im Laufe des Camp haben wir natuerlich auch ein Fussballmatch gegen die Community ausgetragen, die meisten natuerlich Barfuss auf einem halb Asche halb Wiese Platz. Endstand 2:6 fuer die Jungs von Barfuss Kasalgu. Diese Niederlage brachte uns nicht davon ab, am naechsten Tag eine Ziege zum Abschluss des Camps zu schlachten und abends bei der Vergabe von Urkunden zu verspeissen.

Ansonsten kam ich in den Genuss viel Moped zu fahren im afrikanischen Verkehr, schon ein Highlight! :) Speedlimit? Fehlanzeige. Fuehrerscheinpflicht? 18 Jahre reicht wohl. Verkehrsregeln? Nicht wirklich. :)

Eigentlich wollte ich erst am Montag oder Dienstag zurueck nach Accra kommen, aber dann wurde fuer heute doch noch das Meeting mit den Offiziellen einberufen. Resultat: von den 5 Std Meeting durfte ich nur ca. 1 Minute dabei sein. Meine Aufgabe ist auch noch nicht klar definiert. Einzige Hoffnung: ich habe waehrend des Meetings mit einem Mitarbeiter Ideen gesammelt, wie man die Organisation wieder vorran bringen kann. Diese werden wir morgen praesentieren, mal sehen was es fuer ein Feedback gibt.

Jetzt werde ich noch etwas essen gehen und schlafen gehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s